Newsticker

Training

Wechselzone

Nächste Wettkämpfe

 

24.10.21 | 6-Stunden-Lauf Brugg
20.11.21 | Basler Stadtlauf
19.03.22 | Bergmarathon Hohe Winde (23K)
25.06.22 | Kölsche Naachschicht (75K)
02.07.22 | Zermatt-Marathon
20.08.22 | Matterhorn Ultraks (32K)

Gib deine Mailadresse ein, um dem strohmRUN-Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

vloggystrohm@instagram

Was macht man, wenn die vergangenen eineinhalb (Corona-)Jahre das Training hundslausig (sorry, Nala, sagen wir Menschen so 🐕) werden liessen? 2020/2021 nur eine Einheit über zwei Stunden? Ganz einfach: Man meldet sich für den 6-Stunden-Lauf in Brugg an. Rennen im Kreis hat man ja schliesslich auch noch nie gemacht 🤷🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🙈.
Wichtiger Tipp aus dem Nähkästchen geplaudert: So sieht die optimale Wettkampfvorbereitung für den morgigen 6-Stunden-Lauf in Brugg aus. Der Rahmen: Geburtstags-Date 🎂 mit meinem Riesenschatz 😍 – abgerundet durch ein superleckeres Essen im @nomad_basel. Natürlich kohlenhydrathaltig, schwör! 🍔🍷
Sonntag ist Jö-Tag: Alpaka-Begegnung bei den Stollenhäusern unter der Schartenfluh. Wandern statt Lauftraining steht auf dem Programm – genau eine Woche vor der Stundenlauf-Premiere in Brugg. Es wäre der erste Wettkampf-Start nach zwei Jahren. Noch heisst die Devise: Schau‘n mer mal …
Gin-Ding. Da. Auf dem Bild. Seit ein paar Minuten noch mehr ganz voll …
Matterhorn + Edelweiss = Hochgenuss im Birseck ✅
Gast auf der 1-August-Wanderung 🇨🇭
Expressionismus? Symbolismus? Pantomime? Oder statischer Ausdruckstanz? Wie auch immer: Das aufgeführte Werk von @nala.theridge heisst: «Vloggys Laufmotivation der vergangenen Monate auf den Punkt gebracht»
Na, bei der «Woche des Glücks» schon mitgemacht?
Lasst das Projekt beginnen! 🐝
Good morning – happy Sunday! 🍊
Premieren-Wochenende, Teil 2 – und die Gegensätze könnten nicht grösser sein: Nach der gestrigen Schneeschuh-Wanderung wurden heute die Gravelbikes von @stdistribution.ch eingeweiht. Für mich bedeutete dies ein Comeback im Rennvelo-Sattel nach zirka 15 Jahren (das Indoor-Bike natürlich ausgenommen). Für den ersten Test beschränkten wir die Gravel-Strecke auf ein kurzes, aber pflotschiges Waldstück – alles in allem rund 20 Kilometer auf dem Tacho. Sanfter Einstieg, gerne mehr! 🚴🏼‍♂️🚴🏼‍♀️
So geht antizyklisch: Ausgerechnet in der Woche, in der der Frühling Einzug hielt, Schneeschuhe bestellt – und dann was für eine Premiere heute! ☀️❄️😎

volkerstrohm@twitter